Saisonabschluss Soca Oktober 2015

Das Wochenende zuvor war das Wetter noch ungemütlich, kalt und nass. Und so mancher dachte sich wohl: „Wenn sich das Wetter bis zum nächsten Wochenende nicht bessert, wird mich die Soca bestimmt nicht sehen!“ Doch wie schon so oft an der Soca – der Wettergott war auf unserer Seite: vier Tage lang keine Wolke zu sehen und Tagestemperaturen fürs T-Shirt. Und so nebenbei hatte das schlechte Wetter zuvor den positiven Nebeneffekt, dass die Soca ein gutes Mittelwasser um die 30m³ führte.

Mit dabei waren diesmal 10 Vereinsmitglieder – befahren wurden alle Abschnitte – von Koritnica bzw. oberer Soca bis Abseilstrecke -für jeden war wieder was dabei.

Ein paar Fakten zum Wochenende: 100% Sonnenschein, keine Wolken, 2 Bungalows, ein zerstörtes Bett, eine genähte Platzwunde, ein vergeigter Paragleiterstart, ca. 50 Bergziegen am Krasij Vrh, eine Geburtstagsfeier am Lagerfeuer, ein vergessenes Vereinsmitglied am Ausstieg, und … ein paar Schwimmerbiere.

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*